Umweltprogramm

Das KfW-Umweltprogramm fördert Investitionen in Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Gefördert werden Investitionen, wenn damit beispielsweise , Klimaschutzmaßnahmen umgesetzt, Material und Ressourcen eingespart werden, Abfall vermieden, behandelt oder verwertet wird, Elektro-, Hybrid- und Brennstoff­zellen­fahrzeuge angeschafft werden oder Ladestationen für Elektrofahrzeuge oder Betankungsanlagen für Wasser­stoff errichtet werden.

Antragsberechtigt sind unter anderem in- und ausländische Unternehmen jeder Größe sowie Contractoren.
Fördergeber:
KfW - Kreditanstalt für Wiederaufbau
Fördergebiet:
bundesweit
Förderberechtigte:
Einzelhandel gesamt
Förderart:
Darlehen
Förderhöhe:
Ab 3,17 % effektivem Jahreszins, bis 25 Milionen Euro Kreditbetrag und bis zu 100% der Investitionskosten
Förderbereiche:

Kontakt Bewilligungsbehörde

KfW - Kreditanstalt für Wiederaufbau
Charlottenstraße 33
10117 Berlin
Telefon: 0800-5399001

Das könnte Sie auch interessieren

Themenseite E-Mobilität

Elektromobilität ist das Thema, das alle bewegt: Wie werden wir in Zukunft mobil sein? Bieten Sie Ihren Kund:innen mit einer Ladesäule einen echten Mehrwert!

Leitfaden Elektromobilität

Elektromobil durchstarten und neue Kunden gewinnen.

Checkliste Elektromobilität

Elektromobil durchstarten und neue Kunden gewinnen.