Ökokredit

Das Förderprogramm soll eigenverantwortliche Umweltschutz-, Klimaschutz- und Energieeffizienzmaßnahmen ermöglichen.

Gefördert werden eigenverantwortliche Umweltschutzinvestitionen im Bereich der Abwasserreinigung, Luftreinhaltung, Lärm- und Erschütterungsschutz, Kreislaufwirtschaft, Ressourceneffizienz, des Boden- und Grundwasserschutzes sowie Investitionen im Rahmen von besonders klimaschutzrelevanten Vorhaben.

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft mit Betriebsstätte oder Niederlassung in Bayern.
Fördergeber:
Freistaat Bayern
Fördergebiet:
Bayern
Förderberechtigte:
Einzelhandel gesamt, Einzelhandel KMU
Förderart:
Darlehen
Förderhöhe:
Der Darlehenshöchstbetrag beträgt 2 Mio. EUR. Der Finanzierungsanteil des Darlehens beträgt bis zu 100% des förderfähigen Vorhabens. Dies gilt auch für integrierte Vorhaben. Es können Vorhaben mit förderfähigen Kosten von 25.000 EUR bis 12,5 Mio. EUR gefördert werden.
Förderbereiche:

Kontakt Bewilligungsbehörde

LfA - Förderbank Bayern
Königinstraße 17
80539 München
Telefon: 089 21241000
E-Mail: info@lfa.de

Das könnte Sie auch interessieren